Der Ocean Park

Der Ocean Park befindet sich an der Südküste von Hongkong Island und ist ein direkt am Hang gelegener riesiger Freizeitpark . Die beiden Teile des Parks werden entweder durch eine Seilbahn verbunden, oder durch eine unterirdische Bahn erreicht, die ganz nett, wenn auch nicht mit übermäßig kostspieligen Effekten eine U-Boot-Fahrt mit kleinen Katastrophen simuliert.

Die Fahrgeschäfte des Parks sind größtenteils eher für Kinder spannend, Erwachsene interessieren sich mehr für die Tierwelt, die einem dargeboten wird.

In unterschiedlich großen Gehegen werden sowohl “normale” als auch rote Pandas gehalten, die sich sogar ziemlich fotogen dem an der Scheibe klebendem Publikum präsentieren. Ob das eine artgerechte Haltung ist, wagt man zu bezweifeln, viel Auslauf und abwechslungsreiche Gehege stellt man sich eigentlich anders vor. Allerdings heißt es auch, dass sich der Park aktiv für den Tier- und Naturschutz einsetzt, insofern müssen ihn überzeugte Tierschützer zumindest aus diesem Grund nicht boykottieren.

Standardmäßig gibt es natürlich ein Delphinarium, das man nicht unbedingt besuchen muss (ich hab’s zumindest nicht getan).

Sehr viel interessanter ist das 4-stöckige Riesenaquarium, in dem sich unzählige Fische, Rochen, Schildkröten etc. tummeln. Von oben betrachtet hat man fast den Eindruck, dass die großen Rochen Spaß daran haben, den Leuten aus dem Wasser “zuzuwinken”.

Kleinere Aquarien bieten Seepferdchen, Muränen und andere lustige Tierchen.

Am spannendsten, weil man sowas in deutschen Gefilden eher selten zu Gesicht bekommt, ist das “Sea Jelly Spectacular”, wo in Aquarien und Glasröhren unterschiedliche Quallen gehalten werden. Schöne Atmosphäre, die auf den Bildern leider nur schwer festzuhalten ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s